08.05.2021

Es ist offiziell!!

Unser Direktkandidat für den Wahlkreis 62 ist Gerhard Kalinka!

Im Namen der Auszählkommission und der Kreisverbände @gruene_lds, @Grüne Teltow Fläming und @grueneosl sagen wir "Herzlichen Glückwunsch!" @gerhardkalinka

Wir freuen uns auf den Wahlkampf gemeinsam mit dir vor Ort für #AllesIstMöglich
#gruene_lds #gruene_tf #gruene_osl #gruenebbg #btw21 #allesistdrin
https://www.instagram.com/p/COnE0rXKVNq/?igshid=rtvvvdd1kmfe


08.05.2021

HEUTE WIRD GEZÄHLT!

Soooo viele Briefe haben wir bekommen! DANKE für eure Beteiligung.

Unsere Briefwahl zur Bestätigung unseres Direktkandidaten Gerhard Kalinka ist abgeschlossen. Wir sind am Auszählen und machen es noch ein wenig spannend...

Das Ergebnis? Bleibt dran und erfahrt in Kürze mehr!

#gruene_lds #gruene_tf #gruene_osl #direktkandidat_wk62 #btw21 #AllesIstMöglich #allesistdrin #gruene


19.04.2021

KV Dahme-Spreewald gratuliert Annalena zur Kanlzer*inkandidatur!!

Wir freuen uns, dass eine Brandenburgerin antritt, um Kanzlerin zu werden!

Das gleichberechtigte Zusammenspiel von Annalena Baerbock und Robert Habeck in den letzten drei Jahren hat die Grünen in eine neue Phase geführt. Wir sind in der Position, um die Führung in diesem Land streiten zu können. Und das werden wir mit ganzer Kraft tun.

Es ist paradox, dass ausgerechnet der Erfolg unseres Spitzenteams bedeutet, dass nun einer von beiden einen Schritt zurücktreten muss, damit wir um das Kanzlerinnenamt kämpfen können. Wir sind dankbar, dass Annalena Baerbock und Robert Habeck das so gut miteinander geklärt haben - in Gemeinsamkeit, im Vertrauen, in Verantwortung.

Annalena Baerbock hat den klaren politischen Kompass, die Energie und die Willensstärke, die es braucht, um Kanzlerin zu werden und die nötigen Veränderungen im Land voranzutreiben. Sie steht für Erneuerung unseres Landes und einen anderen Politikstil, entschieden und transparent, lernfähig und selbstkritisch. Sie hat die Ideen, die Streitbarkeit und die Dialogfähigkeit, um Klimaschutz voranzutreiben und die Wettbewerbsfähigkeit zu sichern. Sie ist leidenschaftliche Europäerin mit tiefem Verständnis für außenpolitische Fragen.

Annalena Baerbock und Robert Habeck werden alles daran setzen, diese Partei gemeinsam in eine Regierung zu führen, und zwar als stärkste Kraft. Es ist gut, dass Robert Habeck sich dabei nicht nur voll in den Wahlkampf einbringen wird, sondern seine Erfahrungen als Architekt verschiedener Koalitionen und als Minister einsetzt, um die nötigen Vorbereitungen für Koalitionsverhandlungen und konkrete Regierungsarbeit zu treffen. So bilden beide weiter gemeinsam das strategische Zentrum.


16.04.2021

Informationsveranstaltung zur Afrikanischen Schweinepest in Brandenburg am Mittwoch 21.04.21 um 19 Uhr

Seit sechs Monaten ist die Tierseuche in Brandenburg, tötet Wildschweine und bedroht Hausschweine. In dieser Informationsveranstaltung sprechen wir über die Gefahren und über Ziele und Erfolge der gegenwärtigen Maßnahmen und wie Bewohner*innen und Besucher*innen dazu beitragen können.

Folgende kompetenten Gäste von Landes- und Kreisebene haben bereits zugesagt und werden Informationen geben und auf Eure Fragen antworten:

Isabell Hiekel, Abgeordnete im Brandenburger Landtag Agrar- und Umweltpolitische Sprecherin

Jakob Weißinger, MSGIV Persönlicher Referent der Staatssekretärin

Dr. Anke Westphal, MLUK Persönliche Referentin der Staatssekretärin

Frau DiplomVeterinärMedizinerin Senger, Amtstierärztin und Amtsleiterin Veterinär- und Lebensmittelüberwachung LOS

Anja Grabs, Mitglied im Kreistag LOS

Die Einwahldaten erhaltet Ihr nach Mail an Post@gruene-oder-spree.de


12.04.2021

Nominierung von Gerd Kalinka als Direktkandidat für den Wahlkreis 62 zur Bundestagswahl 2021

In der digitalen Aufstellungsversammlung von Bündnis 90 / die Grünen am Samstag, den 10.04.2021, wurde Gerd Kalinka als Direktkandidat für den Wahlkreis 62 zur Bundestagswahl dieses Jahres nominiert. Zum Wahlkreis 62 gehört der komplette Landkreis Dahme-Spreewald, Teile von Teltow-Fläming und Lübbenau. Gerd Kalinka muss jetzt noch per Briefwahl bestätigt werden. Das Ergebnis der Briefwahl wird am 8. Mai bekanntgegeben.

Die weibliche Doppelspitze des KV Dahme-Spreewald, Sabine Freund und Sandra Pengel, freut sich über die hohe Wahlbeteiligung.

Sabine Freund erklärt: "Wir erwarten einen spannenden, grünen Wahlkampf mit Gerd und wollen mit ihm ein starkes Ergebnis hier im Wahlkreis einfahren."

Sandra Pengel ergänzt: "Dem unterlegenen Bewerber für die Direktkandidatur, Hung Trinh, wünschen wir viel Erfolg für die Listenaufstellung auf der Landesdelegierten-Konferenz nächsten Samstag. Wir hoffen, dass er mit seinen Ideen und seiner Energie eine wichtige Stütze für den Bundestagswahlkampf wird und er den Kreisverband auch in Zukunft bereichert.

Hung Trinh wird für den Platz 4 der Landesliste kandidieren, Gerd Kalinka für Platz 2. Die Landesdelegiertenkonferenz wird digital am 17. 04. stattfinden.


31.03.2021

Solidarität mit Tareq!

Tareq Alaows kandidierte als erste aus Syrien geflüchtete Person für den Bundestag. Aufgrund rassistischer Anfeindungen und Gewaltandrohungen auch gegenüber seiner Familie und Menschen in seinem Umfeld, sah er sich gezwungen, seine Kandidatur aufzugeben. Wir bedauern dies sehr und solidarisieren uns mit Tareq. Sein Beispiel zeigt leider allzu offensichtlich, wie weit verbreitet Rassismus und Fremdenfeindlichkeit in der Gesellschaft sind und wozu dies führen kann. Es ist unsere Aufgabe, uns dem entgegenzustellen und jeden Tag für eine offene und tolerante Gesellschaft, in der jede*r seinen Platz und gleiche Chancen hat, einzustehen.

#SolidaritätMitTareq, #KEINENMMNACHRECHTS


21.03.2021

Heute ist Tag des Waldes!

Wunschbaum mal anders gedacht: Was würde sich wohl ein Baum zum Tag des Waldes wünschen? 
Respekt & Wertschätzung? Schon mal ein guter Anfang...
Wir müssen unsere Wälder für die Zukunft klimaangepasst umbauen. Mehr Verjüngung, mehr Durchmischung mit geeigneten Baumarten, optimal für unsere Region angepasst. 
Wir brauchen mehr #Waldwirtschaft statt reiner Forstwirtschaft mit Monokulturen


19.03.2021

#ALLEFÜR1KOMMA5! Wir machen mit beim heutigen weltweiten Klimastreik!

#NoMoreEmptyPromises #globalclimatestrike #klimawandelstoppen #fuerunserezukunft #fridaysforfuture #gruene_lds #gruenebbg


08.03.2021

Wir stellen euch unsere Superheldinnen vor!

In unserem bündnisgrünen Frauenmärz stellen wir Euch Frauen aus Dahme Spreewald vor:

  •  Frauen wie Du und Ich
  •  Frauen die voller Power stecken
  •  Frauen die Familie, Job und Ehrenamt managen - ohne auch nur darüber nachzudenken – jeden Tag - 24/7

In unseren Vorbereitungen dazu haben wir immer wieder gehört: „Ich bin doch keine Superheldin! Das ist doch selbstverständlich“.

Aber: Wie selbstverständlich sind wir wirklich? Was wird von uns erwartet?
Gerade Frauen sind auf Grund der Pandemie-Situation mit der enormen Doppelbelastung an Ihre Grenzen gekommen. #SuperheldinnenamLimit

Es ist Zeit, dass wir unsere Superheldinnen zu Wort kommen lassen, deshalb haben wir sie gefragt:

  • Was waren und sind die größten Herausforderungen?
  • Was bleibt auf der Strecke?
  • Was ist dein Geheimrezept für Superheldinnen-Kraft?

 

Verfolgt unseren Frauenmärz auch auf Instagram & Facebook!


Gestern wurde der Beschlussantrag der GRÜNEN Fraktion „Sicherer Hafen“ im Landkreis Dahme-Spreewald mit großer Mehrheit angenommen. Darin erklärt der Landkreis, sich auch weiterhin für eine menschenwürdige Aufnahme, Unterbringung und Integration geflüchteter Menschen einzusetzen und dadurch das Anliegen der internationalen Bewegung „Seebrücke“ zu unterstützen. Er erklärt seine Bereitschaft, Menschen über die Schlüsselzuweisung hinauf aufzunehmen und bekräftigt damit nachdrücklich die bisher gelebte Praxis einer Willkommenskultur.   Mehr »


Zu einem Artikel in der Lausitzer Rundschau vom 16.02.2021 hat der Kreisverband B90/Die Grünen folgendes Pressestatement herausgegeben:

Für eine erfolgreiche Integration von Geflüchteten, die von allen Seiten gefordert wird, sind grundlegende Voraussetzungen unabdingbar: Die Mehrheitsgesellschaft muss dafür bereit sein, den Menschen eine Chance zu geben, sich integrieren zu können. Dafür ist die Offenheit beider Seiten nötig, denn sie bildet die Basis für ein gutes Miteinander. Leider gibt es in unserer Region immer wieder Fälle, wo die Bereitschaft für eine Begegnung nicht gelebt wird, wie hier im Beispiel des abgelehnten Syrers als Gartennachbar.  Das ist sehr bedauerlich. Gerade der Landkreis Dahme-Spreewald könnte hier bei der Sicherung der Kleingartenstrukturen vorangehen, die häufig aufgrund des Altersdurchschnitts der Mitglieder der Kleingartenvereine ein verstärktes Engagement brauchen.   Mehr »


08.02.2021

Hier noch einmal eine Zusammenfassung der Geschehnisse in Königs Wusterhausen, die zur jetzigen Situation geführt haben!


Schreiben zum Offenen Brief „Ultrafeinstaubbelastung: Unbekannte Gefahr?“

Liebe Andrea Lübcke, sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für den offenen Brief zur BEAR-Studie und der Gesamtproblematik der gesundheitlichen Folgen des BER-Flugverkehrs!

Wir sind aus Anlass dieses Briefes und des Antrags der BVB/Freien Wähler zum gleichen Thema innerhalb der Koalitionsfraktionen und mit der Landesregierung über das weitere Vorgehen in einen intensiven Austausch getreten. Auf Initiative unserer Fraktion haben wir einen Entschließungsantrag eingebracht, der über die Problematik der BEAR-Studie hinausweist und nicht nur auf die Feinstaubproblematik, sondern auch auf das Thema Lärm eingeht. Dieser Entschließungsantrag wurde am 28.1.2021 beschlossen (DS 7/2908-B).

Für den ganzen Text, bitte auf die Überschrift klicken!


Leider hat es nicht geklappt mit einem Übergabetermin, aber unser Offener Brief zur Studie über Ultrafeinstaub-Belastung an das Ministerium ist raus und wurde von erfreulich vielen Menschen unterschrieben. 

Hier könnt ihr euch informieren, um was es genau geht und wer alles unterschrieben hat. 

Sehr geehrte Frau Ministerin Ernst, sehr geehrte Mitglieder des Landtages,

Messungen am Flughafen Frankfurt haben das Ergebnis internationaler Studien bestätigt: Flughäfen sind Ultrafeinstaub-Hotspots. Am 31. 10. 2020 ist der Flughafen BER in Betrieb gegangen. Aktuell sind aufgrund der Corona-Pandemie nur sehr wenige Flugbewegungen zu verzeichnen, mit dem Erreichen der Vollauslastung des Flughafens wird die Ultrafeinstaub (UFP)-Belastung in der Flughafenregion allerdings deutlich steigen.

   Mehr »


Einfach auf die Überschrift klicken!

EINLADUNG ZUR VORSTANDSKLAUSUR!

Wer teilnehmen möchte, bitte eine kurze Mail an: buero(at)gruene-dahme-spreewald.de und ich schicke dir die Zugangsdaten! Tagesordnung erstreckt sich - wie ja bekannt - von 9:30 bis 17h für "Externe". Wir freuen uns auf euch!


05.01.2021

Zur Abwechslung mal ein paar positive Nachrichten:

Bild von klimkin auf pixabay

All diese Nachrichten stammen von der App "Squirrel News", die ich hiermit allen ans Herz legen möchte, die gerne auch mal was Positives erfahren. Gibt es im Play-Store sowie im Apple-Store. 

Oder auch für den Rechner: Opens external link in new windowhttps://squirrel-news.net/de/news/

 







URL:https://www.gruene-dahme-spreewald.de/aktuelles/